Gartengestaltung mit Palisaden

 

Palisaden sind in vielerlei Gestalt erhältlich. Das Aussehen der Palisaden wurde schließlich über einen Zeitraum von mehr als 40 Jahren stets weiterentwickelt. Dabei sind die Palisaden nicht nur in diversen Formen, sondern auch aus zahlreichen Materialien wie zum Beispiel Holz, Beton und Naturstein erhältlich. So lässt sich für jeden Geschmack etwas finden und die Gartengestaltung mit Palisaden wird so erheblich vereinfacht.

behandeling viagra nederland van mannen cialis nederland in Nederland

 

 

Palisaden in der Vergangenheit

Ursprünglich gab es Palisaden ausschließlich aus Holz. Im Mittelalter wurden sie als Schutz von Burgen verwendet. Ein weiterer Verwendungszweck der Palisaden war der Küstenschutz. Heutzutage werden sie beinahe nur noch im Bereich Garten- und Landschaftsbau zur Gestaltung verwendet.

Bei den sogenannten Palisaden handelt es sich um Einfassungselemente. Mit ihnen kann man also Treppen, Grünflächen und Beete einfassen. Häufig werden sie auch dazu genutzt, um eine Grenze zwischen zwei Grundstücken zu errichten. Palisaden können also auch dazu verwendet werden, um den Garten in mehrere Bereiche aufzuteilen und den Garten somit neu zu gestalten. Mit Palisaden kann man außerdem Gartenteiche kindersicher machen.

 

Palisaden aus Beton oder Naturstein

Palisaden aus Beton oder Naturstein bieten sehr viele Möglichkeiten zur Gestaltung des Gartens. Schließlich sind sie in verschiedenen Größen, Höhen und Formen erhältlich. So gibt es zum Beispiel neben eckigen Palisaden auch bogenförmige Palisaden. Natürlich kann man sie auch gerade setzen, sodass alle Palisaden die gleiche Höhe haben. Betonpalisaden bieten zudem den Vorteil, dass es sie auch in rund gibt, sodass man den Garten mit runden Einfassungen gestalten kann. Zudem lassen sich die Betonpalisaden jedem Geländer anpassen.

 

 

Palisaden aus Holz

Palisaden aus Holz wirken im Garten besonders natürlich. Allerdings benötigen sie mehr Pflege als die überaus langlebigen Betonpalisaden. Damit die Holzpalisaden gegen Feuchtigkeit und vor dem Verwittern geschützt sind, müssen sie in regelmäßigen Abständen mit einem speziellen Lack behandelt werden. Wenn sie diese Pflege nicht bekommen, können sie unter Umständen morsch werden oder das Holz beginnt zu splittern, sodass die Palisaden auf Dauer nicht halten und vor allem optisch keine Freude bereiten.

Palisaden sind ideal als Einfassungen für Blumenrabatten, für Hochbeete, Beettreppen, für Beetterrassen und zur Aufteilung des Gartens. Wer nicht allzu viel Zeit in die Pflege der Palisaden investieren möchte, sollte zur Gartengestaltung Betonpalisaden nutzen. Palisaden sind recht leicht zu verarbeiten. Sie besitzen eine Kerbe, in die die nächste Palisade eingelegt werden kann.

Gartengestaltung-2Um die Palisaden anlegen zu können, muss man Fugen ausheben, die mit Magerbeton aufgefüllt werden. Die Fugen müssen dabei so tief gegraben werden, dass die Palisade etwa ein Drittel im Boden verschwindet und fest mit dem Boden verankert ist. Nur dann ist gewährleistet, dass die Palisaden jedem Wetter und auch stärkeren Stürmen standhalten.

 

Vorteile von Betonpalisaden gegenüber Holzpalisaden

Betonpalisaden und Natursteinpalisaden sind im Gegensatz zu Holzpalisaden sehr pflegeleicht, da sie nicht regelmäßig gestrichen werden müssen. Bei Holzpalisaden kann es zudem sein, dass sie auch sonst regelmäßig gewartet werden müssen, beispielsweise wenn das Holz splittert. Betonpalisaden sind für gewöhnlich wartungsfrei. Ferner weisen sie eine sehr hohe und vor allem höhere Lebensdauer als Holzpalisaden auf. Darüber hinaus lassen sich Betonpalisaden leicht setzen, sodass es auch weniger handwerklich begabten Menschen ein Leichtes ist, den Garten mit Palisaden zu gestalten.

 

 

 

 

 

Gartengestaltung:

   Blumen
  
Gartenhaus
   Gerätehaus
  
Gartenpflanzen
  
Gartenteich
  
Naturstein
  
Palisaden
  
Sträucher / Gehölze
  
Swimmingpool
  
Wege anlegen
  
Terrasse anlegen
  
Hecken
  
Holz
  
Rasenfläche anlegen
  
Gartenbau
  
kindgerechter Garten
  
Hochbeete anlegen
  
Gartendekoration

 

 

 

   Impressum