© matthieu arnould - Fotolia.com© christian rycx - Fotolia.com© Michael Hahn - Fotolia.com

best viagra nederland sites cialis nederland in Nederland




 

 
Gartengestaltung - das Gartenhaus

 

Zur Gartengestaltung gehört auch das passende Gartenhaus. Ein eigenes Häuschen im Garten bietet viele Vorteile. Es kann für diverse Dinge genutzt werden und darüber hinaus einen Garten ins rechte Licht rücken. Doch wie groß darf ein Gartenhaus sein, damit der Garten nicht zu vollgestellt aussieht? Die Form und die Größe des Gartenhauses sind im Grunde genommen reine Geschmackssache. Wenn man sich jedoch für ein zu großes Häuschen entscheidet, kann der Garten schnell überladen wirken. Eine zu kleines Gartenlaube hingegen kann verloren wirken. Für viele Menschen dient das Gartenhaus nicht nur als Gestaltungselement für den Garten, sondern auch als Lebensraum und Treffpunkt. Bei der Auswahl des Gartenhauses ist auch der Verwendungszweck für die Größe entscheidend. Soll das Gartenhaus gelegentlich als Partyschuppen dienen? Möchte man dort bei schlechtem Wetter seine Freizeit verbringen, dort übernachten oder soll es lediglich als Gerätehaus für die Aufbewahrung der Gartengeräte dienen?

 

 

Heutzutage gibt es wunderschöne Gartenhäuser, die sich aufteilen lassen. So bestehen viele Gartenhäuser praktisch aus zwei Räumen. In dem einen lassen sich Gartengeräte unterbringen und der andere Raum, der in der Regel größer ist, als das Gerätelager, lässt sich individuell nach den eigenen Vorstellungen einrichten. So kann der Raum als Partyschuppen oder einfach als eine Oase der Ruhe dienlich sein.

 

 

In manchen Gärten ist leider nicht allzu viel Platz, um dort ein kombiniertes Gartenhaus aufstellen zu können. Wenn man dann mit dem Gartenhaus einen Lebensraum erschaffen möchte, wird man voraussichtlich keinen Platz mehr für die Unterbringung der Gartengeräte habe. Schließlich gibt es heutzutage zum Beispiel auch verwinkelte Gartenhäuser, die sich möglicherweise aufgrund der Gartenaufteilung trotz ausreichend Platz nicht aufstellen lassen. In diesem Fall kann es sich lohnen ein herkömmliches Gartenhaus im Garten aufzustellen und selber, direkt neben dem Gartenhaus einen kleinen Geräteschuppen zu errichten. Heutzutage gibt es wahlweise Gerätehäuser aus Holz, Metall oder sogar Kunststoff. Wer ein Gartenhaus aus Holz sein Eigen nennen kann und dort keine Gerätschaften unterbringen möchte, wird sich bestimmt für einen Geräteschuppen aus Holz entscheiden. Dieser kann bei Bedarf sogar angestrichen werden. Wer die Natürlichkeit des Holzes nicht bewahren möchte, kann dem Gartenhaus auch einen zum Garten passenden Farbanstrich verpassen. Wenn zum Beispiel der größte Anteil der Pflanzen rot ist, warum sollte man das Gartenhaus dann nicht einfach rot streichen? Wer Kinder hat, möchte das Gartenhaus vielleicht auch in vielen verschiedenen Farben streichen.

 

 

Gartenhäuser lassen sich auch in kleine Gärten integrieren. Es gibt sie in diversen Farben, Ausführungen und Materialien. Man muss bei der Gestaltung des Gartens nur darauf achten, dass sich das Gartenhaus in die Umgebung integrieren lässt. Das ist gar nicht so schwer. Eine Möglichkeit wäre der Farbanstrich. Eine andere Möglichkeit ist es eine Dachbegrünung anzulegen oder das Gartenhaus von Kletterpflanzen bewachsen zu lassen.

Bei der Gartengestaltung können ganz unterschiedliche Elemente geplant werden. Neben einem Gartenhaus können auch gleich passende Gartenmöbel ausgesucht werden. Gartenmöbel gibt es in unterschiedlichen Materialien. An dieser Stelle empfehlen wir nicht an der falschen Stelle sparen zu wollen. Lieber etwas mehr in schicke Gartenmöbel investieren - langfristig lohnt es sich!

 

Mit einem Gartenhaus lässt sich der Garten völlig neu gestalten. So kann man, wenn man über ausreichend Platz verfügt, vor dem Gartenhaus einen kleinen Gartenteich errichten. Wenn der Teich etwas größer ausfällt, könnte eine kleine Brücke über den Teich führen. Wasser wirkt auf die meisten Menschen, ebenso wie die Natur äußerst beruhigend. Wochenenden im Gartenhaus bieten den meisten Menschen eine Möglichkeit im Grünen wieder neue Kraft zu tanken. Es muss nicht immer ein Fischteich sein. So kann es nützlich sein einen Schwimmteich zu errichten, falls man das Gartenhaus zur Sauna umfunktionieren möchte. Einige Saunahersteller bieten für diese Zwecke auch spezielle Saunahütten an, welche im Freien aufgestellt werden können. So bietet sich im Garten durch das Gartenhaus eine kleine Wellnessoase in Mitten der Natur.

 

Gartengestaltung:

   Blumen
  
Gartenhaus
   Gerätehaus
  
Gartenpflanzen
  
Gartenteich
  
Naturstein
  
Palisaden
  
Sträucher / Gehölze
  
Swimmingpool
  
Wege anlegen
  
Terrasse anlegen
  
Hecken
  
Holz
  
Rasenfläche anlegen
  
Gartenbau
  
kindgerechter Garten
  
Hochbeete anlegen
  
Gartendekoration

 

 

 

   Impressum